Rückblick 2010

Landeswettbewerb „Jugend jazzt“ am 06./07. November 2010

Gorillagorilla2Groovige Klänge perlten am Wochenende durch das Foyer der Jugendmusikschule, als im Rahmen des vom Landesmusikrat Hamburg veranstalteten Wettbewerbs „Jugend Jazzt“ Hamburger Nachwuchstalente ihr Können unter Beweis stellten. Zum 8. Mal präsentierten Solisten und Ensembles zwischen 11 und 24 Jahren im Bereich Jazz ein facettenreiches Programm.

Insgesamt vergaben die Jurys: elf erste Preise, dreizehn zweite Preise und acht dritte Preise.
Eine besondere Ehre wird dem Trio Gorilla gorilla zuteil. Sie werden vom 22. bis 26. Juni 2011 in Dortmund an der Bundesbegegnung Jugend Jazzt Hamburg vertreten und sich dort mit Ensembles aus ganz Deutschland messen.

Im Vergleich zum letzten Landeswettbewerb haben sich fast dreimal so viele junge Instrumentalisten und Sängerinnen in der Solo-Kategorie angemeldet. Außerdem sind 13 Combos angetreten, um die eigenen musikalischen Darbietungen von einer Fachjury bewerten zu lassen. Im Gespräch mit den jungen Musikern geben die erfahrenen Juroren Feedbacks und Tipps.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.