• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Gabriela Chrisman

Rhythmikpädagogin Méthode Jaques-Dalcroze

"Die Rhythmik für Senioren nach Dalcroze"

Workshopunterlagen als pdf-Download.

Bei dieser, von E. Jaques-Dalcroze zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Genf entwickelten Musik- und Bewegunsintervention, handelt es sich um körperliche Übungen mit mehreren Bewegungsabläufen ("multi-tasking"), die im Rhythmus zu improvisiert gespielter Klaviermusik ausgeführt werden.

Diese Rhythmik sensibilisiert den Menschen in seiner Ganzheit, entwickelt seine Wahrnehmungen und fördert seine geistige und körperliche Mobilität sowie die Prävention bei Sturzrisiko.

Neben der durch die Rhythmik nach Dalcroze vermittelten ganzheitlichen Eigenwahrnehmung wird gleichzeitig die Sensitivität zur Wahrnehmung der Stimmungslage und sozialen Interaktionen der ganzen Gruppe gefördert.

Ablauf:

1. Erläuterung zur Entstehung der Seniorenrhythmik.

2. Benefits der Rhythmik für Senioren aus der Sichtweise der Mediziner, der Kursleiter, der Klienten.

3. Rhythmik-Lektion auf dem Level der Workshop-Teilnehmer. Transfer des erlebten Inhaltes auf die Ebene des Sitzenden und/oder noch mobilen älteren Menschen.

4. Fragen

 

Kurzvita

chrisman

1977-1984 Ausbildung zur Rhythmikpädagogin der Méthode Jaques-Dalcroze mit Abschluss des Diplôme Supérieur (Postgraduate Degree) in Genf. Bachelor Degree in Musik und Theater der Ohio University, USA. Seit 1980 tätig als Rhythmik- und Musiklehrerin an Volks- und Privatschulen, seit 1994 Dozentin an Musikhochschulen in der Deutschschweiz und am Institut Jaques-Dalcroze in Genf; als Repräsentantin der Dalcroze Methode tätig an zahlreichen Kongressen und Workshops im In- und Ausland. Seit 2004 Unterricht in Rhythmik für Senioren in Genf. Weiterbildung mit Prof. Dr. R. W. Kressig in der Anwendung der Dalcroze Rhythmik mit älteren Personen. Entwicklung und Unterricht eines Weiterbildungsmoduls für Rhythmiklehrer in der Spezialisierung Rhythmik für Senioren.

 

Landesmusikrat Hamburg e. V.

Büro:
Dammtorstr. 14
20354 Hamburg (5. Stock)

Tel: 040/645 20 69
Fax: 040/645 26 58 

E-Mail

Facebook