• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Klasse! Wir singen

Teilnehmen können alle Grundschulen, Förderschulen sowie die Klassen 5 bis 7 der weiterführenden Schulen in Niedersachsen. Die Teilnahme ist freiwillig und wird in der jeweiligen Verantwortung der teilnehmenden Schule geregelt.

Die Schulen und Klassen, die sich zu einer Teilnahme entschließen, verpflichten sich gegenüber dem Veranstalter, sechs Wochen lang täglich zu singen und dabei das vom Veranstalter für das Projekt "Klasse! Wir singen." konzipierte und herausgegebene Unterrichtsmaterial (Liederbuch sowie Mitsinge-CD) zu benutzen und die Lieder nach der eigens für dieses Projekt konzipierten Methode zu vermitteln. Auf der Internetseite des Veranstalters sind darüber hinaus Methoden und Material zur Einstudierung des Liedgutes herunterladbar.

Zum jeweiligen Abschluss der sechs Wochen werden in den niedersächsischen Städten, in denen Hallen mit ausreichender Sitzplatz und Bühnenkapazitäten vorhanden sind, im Zeitraum von Februar bis Mai 2011 Liederfeste durchgeführt. Jeweils mehrere tausend Kinder werden vor Publikum singen und dadurch das Erlebnis gemeinsamen Singens intensiv erleben. Eltern und interessierte Besucher bilden das Publikum.

Das Unterrichtsmaterial wird jedem Kind für 8 € zur Verfügung gestellt, zusätzlich bekommt jedes Kind ein identifikationsstiftendes T-Shirt mit. Hartz IV-Kindern, Kindern aus kinderreichen Familien (ab 4 Kindern) und Kindern mit besonderem Förderbedarf werden die Unterrichtsmaterialien kostenfrei zur Verfügung gestellt.

 

Foto_Bruns-LindemannReferentin: Elke Lindemann

ist geboren und aufgewachsen in Westerstede (Niedersachsen). Nach dem Abitur studierte sie Germanistik sowie Schul- und Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Theater Hannover (Orgel Prof. Ulrich Bremsteller, Chorleitung Prof. Heinz Hennig, Klavier Prof. Erika Lux, Cembalo Prof. Lajos Rovatkay). Im Jahr 2000 schloss sie das Studium mit dem 1. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien und dem Kirchenmusik-A-Diplom ab. Seitdem ist sie als Kantorin am Braunschweiger Dom tätig, mit dem Schwerpunkt Chor- und Kinderchorleitung an der Braunschweiger Domsingschule, der größten Einrichtung für evangelische Kirchenmusik in Deutschland. Daneben ist Elke Lindemann Lehrbeauftragte für Kinderchorleitung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und ist bundesweit als Referentin für Ganzheitliche Kinderchorleitung auf Fachkongressen, in Kirchengemeinden, an Schulen und Kindertagesstätten tätig.

 

Landesmusikrat Hamburg e. V.

Büro:
Dammtorstr. 14
20354 Hamburg (5. Stock)

Tel: 040/645 20 69
Fax: 040/645 26 58 

E-Mail

Facebook