• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Mädchenchor Hamburg

Unter der Leitung von Gesa Werhahn.

 

Programm

W. und M. Jehn (*1935/*1937) - Regenvogel (Jugendchor und Konzertchor)
Henry Purcell (1659-1695) - We the Spirits of the Air (Jugendchor)
Traditionell Afrika - Watoto (Jugendchor)
Bono (*1960), arr. Gesa Werhahn - MLK (Konzertchor)
Anders Edenroth (*1963) - Chili con Carne (Konzertchor)
Traditionell Indianisch, arr. M. Ansohn - Evening Rise (Jugenchor und Konzertchor)

 

Chorvita

Der Mädchenchor Hamburg ist eine an der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg im Jahre 2003 von Gesa Werhahn und Christoph Pillat gegründete Chorschule für Mädchen, in der sich verschiedene Chorensembles und Altersgruppen vereinen. Im Jugendchor singen 45 Mädchen im Alter von 9 bis 14 Jahren, im Konzertchor 40 Mädchen im Alter von 13 bis 19 Jahren. Geprobt wird zwei mal in der Woche. Das vielseitige Repertoire des Chores umfasst sowohl deutsche als auch internationale Chormusik. Ein Schwerpunkt liegt auf der Pflege des a-cappella-Musizierens. Im Zentrum der Chorarbeit stehen zudem jährliche Kulturaustauschprojekte mit dem europäischen Ausland. Diese führten den Chor neben regelmäßigen Konzerten in Hamburg und Umgebung bislang u.a. nach Bulgarien, die drei baltischen Staaten, Dänemark, England, Island, Österreich, Ungarn, Schweiz und im März 2011 nach Israel. Der Mädchenchor Hamburg ist Finalist und Preisträger des renommierten Deutschen Chorwettbewerbs.

Gesa Werhahn, Chorleitung, geboren 1975, Staatsexamen, Diplom (Klavier), Konzertdiplom (Chordirigieren) an den Musikhochschulen Lübeck und Hamburg sowie der Universität Hamburg. Lehrauftrag für Kinderchorleitung an der Musikhochschule Hamburg. Umfangreiche Konzerttätigkeit als Dirigentin und Pianistin. Studienrätin für Musik und Geschichte am Albert-Schweitzer-Gymnasium Hamburg.

Christoph Pillat, Chormanager, geboren 1977, Staatsexamen an der Musikhochschule Lübeck und der Universität Hamburg. Kultur- und Medienmanagement (Master) an der Freien Universität Berlin. Musiktheaterproduktionen in Berlin und Hamburg. Studienrat für Theater, Deutsch und Musik am Gymnasium Corveystraße Hamburg.

Foto_Mdchenchor_Hamburg

 

Landesmusikrat Hamburg e. V.

Büro:
Dammtorstr. 14
20354 Hamburg (5. Stock)

Tel: 040/645 20 69
Fax: 040/645 26 58 

E-Mail

Facebook