• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

ExTra! Hamburg - 2007

ExTra! Hamburg
Sonntag, 01.07.2007, 16-20 Uhr
Staatl. Jugendmusikschule
Mittelweg 42, 20148 Hamburg


ExTra! - Musikwelten in Hamburg

Unter dem Motto „ExTra! Hamburg – Exchange Traditions“ laden der Landesmusikrat Hamburg und die Staatliche Jugendmusikschule alle Musikinteressierten am Sonntag, den 1. Juli 2007 in die Jugendmusikschule am Mittelweg 42.

In Hamburg lebende Musiker aus aller Welt spielen ihre Musik: Ob Djembe, Didgeridoo oder Dudelsack, Kora oder Kayagüm, Saz oder Steelpan – auf verschiedenen Bühnen erklingen vertraute und weniger bekannte Töne aus allen Kontinenten.

Wer schon immer etwas über Musik wissen wollte, kann in Klangsprechstunden gehen und dort die Musiker und ihre Instrumente kennen lernen. In Workshops werden Lieder und Tänze zum Mitmachen angeboten: Tänze aus der Südsee und Rhythmen aus Westafrika gehören genauso dazu wie Tunes aus Irland, Plattdeutsche Lieder oder türkische Volksmusik.

Besonders freuen sich die Veranstalter, dass die atemberaubende Tanz- und Gesangshow der dreizehnköpfigen Kinder- und Jugendgruppe „Mutoto Chaud“ aus der Demokratischen Republik Kongo auf ihrer Tournee durch Europa auch bei ExTra! Hamburg zu erleben sein werden.

Unter der Rubrik „Hamburg Spezial“ stellen wir Hamburger Musiker vor, die sich in ihrem Programm mit der musikalischen Welt auseinandersetzen. Der Hamburger Pianist Joja Wendt spielt aus seiner neuen CD „Mit 88 Tasten um die Welt“.

Jeder ist herzlich eingeladen zu diesem musikalischen Fest für die ganze Familie.

Der Eintritt ist frei.


extrarueckseite1_520

 

Programm

Konzerte – Umzüge – Klangsprechstunden – Workshops – Singen und Tanzen mit Musik aus allen fünf Kontinenten

KONZERTE zum Zuhören:
Baboucar Konté/ Kora / Gambia
Afrogroove / Rhythmen aus Guinea
Mutoto Chaud / Tanztheater der KinderKultur-Karawane / Kongo
Dumisani Mabaso/ Mbira / Südafrika
Alisha Khoshal Sadozai / Harmonium, Tabla, Gesang / Afghanistan
Tengu Daiko / japanische Trommeln / Japan
Pungmul-Gruppe “Uri Dari” / Samulnori / Korea
M. Latif Durlanik/ Saz / Türkei
Tulipan / Sufimusik / vorderer Orient
Günther M. Bentz / Didjeridoo / Australien
Fievklang / Dudelsack, Drehleier / Deutschland
Aaron Eckstaedt / Akkordeon / Klezmer
Henry Paetau/ 5-String- Banjo / USA
Jane O’Brien / Gesang, Bodhran / Irland
Maracatú / Samba Percussion / Brasilien
Jana Schumacher / Steelpan / Trinidad
Steffen Merkel / Percussion / Lateinamerika


WORKSHOPS (Tänze / Lieder / Instrumente) zum Mitmachen:
Issa Camara / afrikanische Tänze / Senegal
Südseeperlen / Pazifiktänze / Hawai/Kiribati
M. Latif Durlanik / türkische Lieder / Türkei
Dato Malazonia / georgische Lieder / Georgien
Toto Lightman / Lieder aus aller Welt / Westafrika
Issa Camara / Djembe- Trommeln / Senegal
Günther M. Bentz / Didjeridoo / Australien
Dirk Iwen / Samba Percussion / Brasilien


KLANGSPRECHSTUNDEN zum Fragen:
Steffen Merkel/ Percussion / Lateinamerika
Dumisani Mabaso / Mbira / Südafrika
Fievklang / Drehleier, Dudelsack / Europa
Henry Paetau / 5-String-Banjo / USA
Tulipan / Rebab, Ney, Ud / vorderer Orient
Alisha Khoshal Sadozai / Harmonium, Tabla / Afghanistan
Daniela Messer / irische Tunes / Irland
Aaron Eckstaedt/ Akkordeon / Klezmer


HAMBURG SPEZIAL:
Joja Wendt / Piano / Musikalische Weltreise


Mit freundlicher Unterstützung von:
Kulturbehörde Hamburg, InWent und SKIS-Eimsbüttel (A. für Schule, Kultur, Integration, Sport)

Eine Veranstaltung des LMR und der JMS Hamburg

In Kooperation mit dem Europäischen Musikrat

 

Landesmusikrat Hamburg e. V.

Büro:
Dammtorstr. 14
20354 Hamburg (5. Stock)

Tel: 040/645 20 69
Fax: 040/645 26 58 

E-Mail

Facebook