• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Landesmusikrat Hamburg Präsidium Dr. Alenka Barber-Kersovan

Dr. Alenka Barber-Kersovan

Vizepräsidentin

Dr. Alenka Barber-Kersovan, Dr. phil., studierte Klavier, Historische Musikwissenschaft, Systematische Musikwissenschaft, Psychologie und Ästhetik in Ljubljana, Wien und Hamburg.

Barber-KersovanSie arbeitete als Musiktherapeutin an der Psychiatrischen Klinik in Ljubljana, Programmchefin der Musikalischen Jugend Sloweniens, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Musik und Theater und am Institut für Musikalische Bildung sowie als Dozentin am Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Hamburg, an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg und an der Kunstuniversität in Wien. Gegenwärtig lehrt sie Musiksoziologie an der Leuphana Universität in Lüneburg. Zudem ist sie als Geschäftsführerin des Arbeitskreises Studium Populärer Musik tätig.

Wichtigere Publikationen: Frauentöne - Beiträge zu einer ungeschriebenen Musikgeschichte (Hg. mit Annette Kreutziger-Herr und Melanie Unseld), Karben: CODA 2000; Getanzte Freiheit. Swingkultur zwischen NS-Diktatur und Gegenwart (Hg. mit Gordon Uhlmann), Hamburg: Dölling und Galitz 2002; West Meets East. Musik und interkultureller Dialog (Hg. mit Harald Huber und Alfred Smudits, Wien et al: LIT 2011; Music City: Musikalische Annäherungen an die »kreative Stadt« (Hg. mit Volker Kirchberg und Robin Kuchar), Bielefeld, transcript 2014.

Kulturpolitische Aktivitäten:
Vorstandmitglied des Forums Musikwissenschaft an der Universität Hamburg, Redaktionsmitglied des vom Deutschen Musikrat herausgegebenen Musikforums, Mitglied im Bundesfachausschuss Musik und Gesellschaft des DMR und Mitglied im Board of Advisers von FreeMuse, The World Forum on Music and Censorship.

Dr. Barber-Kersovan ist Vizepräsidentin des Landesmusikrates in der Freien und Hansestadt Hamburg.

 

Landesmusikrat Hamburg e. V.

Büro:
Dammtorstr. 14
20354 Hamburg (5. Stock)

Tel: 040/645 20 69
Fax: 040/645 26 58 

E-Mail

Facebook