• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

ORCHESTRALE - 2007

Die Orchestrale - LandesOrchesterWettbewerb 2007
17. / 18. November 2007 in Hamburg

Alle vier Jahre findet der Orchesterwettbewerb in den Ländern statt, um die besten Orchester und Ensembles für den Bundeswettbewerb auszuwählen.

orchestraleplakatEs hat mittlerweile schon Tradition, dass die Landesmusikräte Hamburg und Schleswig-Holstein diesen Wettbewerb unter dem Titel "Die Orchestrale" gemeinsam veranstalten.
 Nachdem er 2003 in Kiel durchgeführt wurde, ist im November 2007 Hamburg Gastgeber. Im Norden ist allerdings nicht nur der Wettbewerbscharakter entscheidend, sondern auch die Möglichkeit der Begegnung und des professionellen Feedbacks (auch ohne Weiterleitung).

 Alle Kammerorchester, Blasorchester, Spielleiterkorps, Zupforchester, Gitarrenensembles, Akkordeonorchester und Jazzorchester aus Hamburg und Schleswig-Holstein sind eingeladen, am Wettbewerb oder der Begegnung teilzunehmen.

Ein Highlight der Orchestrale 2007 wird der thematische Schwerpunkt "zeitgenössische norddeutsche Musik" sein. Hierzu möchten wir Hamburger und Schleswig-Holsteiner Komponisten, die für Laienorchester spielbare Werke bereits komponiert haben und diese zur Verfügung stellen möchten, aufrufen, sich an die Landesmusikräte zu wenden.

 Ebenso können Orchester und Ensembles, die an einer Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Komponisten interessiert sind, Kontakt mit den Landesmusikräten aufnehmen.

Anmeldeschluss: 30.06.2007

Informationsveranstaltung: 30.05.2007, 19:00 Uhr, 
JMS, Mittelweg 42, 20148 Hamburg

Weitere Informationen als pdf-Downloads:
Orchestrale_2007_Ankuendigung_03_07_06.pdf
Anmeldeformular_Begegnung.pdf
Anmeldeformular_Wettbewerb_2007.pdf
LOW_Teilnahmebedingungen.pdf
LOW_Wahlpflichtwerke.pdf

 

Die Ergebnisse:

Zehn erste Preise beim gemeinsamen Wettbewerb der Hamburger und Schleswig-Holsteiner Orchester - und eine starke Entwicklung in der Hamburger Laienorchesterszene.

Die beiden Landesmusikräte aus Hamburg und Schleswig-Holstein veranstalteten am 17. und 18. November 2007 in Hamburg die ORCHESTRALE 2007.

Aus Hamburg und Schleswig-Holstein trafen sich 35 Liebhaberorchester und Ensembles in den Kategorien (Jugend-) Sinfonieorchester, (Jugend-) Kammerorchester, (Jugend-) Blasorchester, Zupforchester, Gitarrenensembles, (Jugend-) Akkordeonorchester, (Jugend-) Jazzorchester und in der offenen Kategorie. Einige Orchester nahmen an der Orchesterbegegnung teil, um sich von einer fachkundigen Jury coachen zu lassen, der Großteil aber stellte sich dem Wettstreit um die Weiterleitung zum Deutschen Orchesterwettbewerb 2008 in Wuppertal.

Folgende Preise wurden vergeben:

10 erste Preise (5 HH, 5 SH), davon 9 mit direkter Weiterleitung zum Deutschen Orchesterwettbewerb 2008
,
8 zweite Preise (5 HH, 3 SH), davon zwei (HH) mit der Option auf eine Weiterleitung
,
10 dritte Preise (7 HH, 3 SH)
,
Sieben Orchester nahmen an der Orchesterbegegnung teil.

Die ersten Preisträger werden am Deutschen Orchesterwettbewerb, der vom 30. April - 04. Mai 2008 in Wuppertal stattfindet, die beiden nördlichen Bundesländer vertreten.

Begeistert war die Jury von den Coolen Streichern, die in der Begegnungskategorie mit 24 Punkten am höchsten eingestuft worden sind - unter besonderer Anerkennung der innovativen musikalischen Nachwuchsarbeit dieses Orchesters.

Das Preisträgerkonzert der ersten Preisträger findet am 24. November 2007 um 18.30 Uhr im theater itzehoe statt. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

Der Wettbewerb wurde gestaltet mit freundlicher Unterstützung von: Kulturbehörde Hamburg, Staatskanzlei Schleswig-Holstein, ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius; Kulturpartner: NDR Kultur.

Die gesamte Ergebnisliste als pdf-Download.

 

Landesmusikrat Hamburg e. V.

Büro:
Dammtorstr. 14
20354 Hamburg (5. Stock)

Tel: 040/645 20 69
Fax: 040/645 26 58 

E-Mail

Facebook