• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Mark Tucker

Mark Tucker ist einer der bemerkenswertesten Interpreten des barocken und klassischen Repertoires. Er arbeitet regelmäßig mit den wichtigsten Dirigenten der Alten Musik wie Gardiner, Harnoncourt oder Jacobs zusammen.

mark tuckerZu seinen bedeutenden Opernpartien, die er an den wichtigsten Opernhäusern interpretiert, zählen u.a. die Titelrolle von Rameaus Platée, Nerone (L'incoronazione di Poppea), Danceny in der Weltpremiere von Piet Swerts Les liaisons dangereuses, Lysander (A Midsummer Night's Dream), The Novice (Billy Budd), Marzio (Mitridate) sowie die Titelrolle in Idomeneo. Auch im Konzertbereich ist der Sänger sehr erfolgreich tätig. Mark Tucker hat eine Professur für Gesang an dem Royal College of Music in London inne und wurde seit April 2007 an die Hochschule für Musik und Theater Hamburg als Gesangsprofessor berufen. Er unterhält eine rege Tätigkeit als Gastdozent für Meisterklassen.

 

Landesmusikrat Hamburg e. V.

Büro:
Dammtorstr. 14
20354 Hamburg (5. Stock)

Tel: 040/645 20 69
Fax: 040/645 26 58 

E-Mail

Facebook