• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Angie Prätz

Angie Prätz erhielt ihren ersten Trompeten-Unterricht im Alter von 10 Jahren an der Musikschule Neuruppin. Von 1986 bis 1988 studierte sie Trompete am Hamburger Konservatorium bei Gerhard Oppermann (NDR-Sinfonieorchester), bevor sie ab 1988 an der Kölner Musikhochschule Schülerin von Friedemann Immer für die Barock-Trompete wurde. Ihr Studium schloss sie 1992 mit dem Diplom zur Musiklehrerin ab. Anschließend ergänzte sie ihre Studien bei Malte Burba für die Orchesterreife.

 

 

angie praetzSie trat immer wieder in zahllosen Konzerten und Aufnahmen als Solistin und mit den prominentesten Ensembles für Alte Musik (Musica Antiqua Köln, Concerto, Köln, Freiburger Barockorchester) in Europa und den USA auf. Gleichzeitig widmete sie sich der Neuen Musik und dem Jazz – so war sie Mitglied der Frauen-Big Band „Reichlich weiblich“ und in Bob Laneses Big Band.“Downtown“.

Angie Prätz leitete verschiedene Bläser-Ensembles und unterrichtet in Lübeck. Dabei lässt sie in ihrer Methodik ihre gesamtheitlichen Erfahrungen als ausgebildete Atem- und systemische Paar-und Familientherapeutin einfliessen.

 

Landesmusikrat Hamburg e. V.

Büro:
Dammtorstr. 14
20354 Hamburg (5. Stock)

Tel: 040/645 20 69
Fax: 040/645 26 58 

E-Mail

Facebook