• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Michael Freimuth

Michael Freimuth gehört zu den gefragten Solisten und Continuospielern auf der Laute, Theorbe und Gitarre. Sein Repertoire reicht dabei von der frühen Renaissance bis zum romantischen Lied. Er studierte zunächst in seiner Heimatstadt Essen an der Folkwang Hochschule. Bei den Professoren Karl Scheit und Konrad Ragossnig schloss er ein Gitarrenstudium an der Hochschule für Musik in Wien an. Dies beendete er 1985 mit dem Solistendiplom mit Auszeichnung.

Schon während der Zeit in Essen und Wien trat immer mehr die Laute in den Vordergrund, so dass er sich entschloss noch ein vollständiges Lautenstudium bei Konrad Junghänel an der Kölner Musikhochschule zu absolvieren.

1993 beendete Michael Freimuth seine Studien mit dem Konzertexamen im Fach Laute.

michael freimuthSeitdem führte ihn seine Konzerttätigkeit zur Zusammenarbeit mit namhaften Dirigenten und Ensembles für Alte Musik. Wichtige Produktionen in der letzten Zeit waren unter anderem die Händel- Aufführungen unter Ivor Bolton in Straßburg, London, Paris und bei den Salzburger Festspielen.

Michael Freimuth spielt auf verschiedenen originalen Instrumenten, so einer Wiener Laute des 18. Jahrhunderts. Nach einer erfolgreichen Restaurierung ist die Laute nun wieder in ihrer ursprünglich 13-chörigen Besaitung spielbar. Dies Instrument ist auf einer Einspielung der zuletzt wieder entdeckten Werke von Silvius Leopold Weiss aus dem Nachlass der Familie Harrach in Rohrau zu hören, an dessen Sichtung Michael Freimuth beteiligt war.

Neben der vielfältigen Konzerttätigkeit unterrichtet Michael Freimuth am Hamburger Konservatorium.

 

Landesmusikrat Hamburg e. V.

Büro:
Dammtorstr. 14
20354 Hamburg (5. Stock)

Tel: 040/645 20 69
Fax: 040/645 26 58 

E-Mail

Facebook