• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Archiv Projekte Hamburg Barock Hamburg Barock 2010

Hamburg Barock

HAMBURG BAROCK

Alte Musik in und aus Hamburg

26. September bis 3. Oktober 2010

Konzerte, Kurse und Workshops

Das Programmheft als pdf-Download.

Zielsetzung
Die Musiker-Szene der Alten Musik aus Hamburg ist international bekannt und spielt in den besten Häusern; historisch kann die Stadt mit einigen Schätzen aufwarten - in Hamburg kennt jedoch kaum jemand den Reichtum der Stadt und schätzt die hier ansässigen Musiker.

HH_BarockAus diesem Grund hat der Landesmusikrat Hamburg einen Beirat „Alte Musik“ gegründet und gemeinsam überlegt, was man hier tun kann: wir möchten diese Bedeutung der Stadt wieder stärker ins öffentliche Bewusstsein rücken, die örtliche Musikszene stärken und ein stabiles Netzwerk entwickeln, das Musiker und Musikfreunde zusammenführt.

Potential gibt es in der Stadt schließlich reichlich. Viele ambitionierte Musiker und professionelle Ensembles haben sich der Alten Musik verschrieben. Nur ein Forum, das die vielfältigen Angebote vereint und stärkt, gibt es in Hamburg bisher nicht. Wir möchten ein solches, für Hamburg einzigartiges Netzwerk ins Leben rufen.

Grundlage und Ausgangspunkt soll eine Aktionswoche im Herbst 2010 sein: in der gesamten Stadt sollen vom 27.9. bis 3.10.2010 Kurse und Workshops, Vorträge und Konzerte, sowie Gottesdienste stattfinden. Namhafte Institutionen, wie das Hamburger Konservatorium, die Hochschule für Musik und Theater, das Musikwissenschaftliche Institut der Universität Hamburg, die Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky, der Landeskirchenmusikdirektor in der Nordelbischen Ev.-Luth. Kirche, die Hauptkirchen St. Jacobi und St. Katharinen, die Orgelakademie Stade und die NDR-Konzertreihe Das Alte Werk tragen zum Gelingen des Projekts bei.
Die einzelnen Veranstaltungen innerhalb der Projektwoche beinhalten unterschiedliche Schwerpunkte und Ausrichtungen. Dennoch haben sie alle eines gemein: den eindeutigen Bezug zur Hamburger Musikszene. Im Mittelpunkt des Projekts steht nämlich nicht nur die lange musikalische Tradition der Hansestadt in den letzten Jahrhunderten, sondern vor allem die lebendige Musikmetropole der Gegenwart. Musiker aus Hamburg, aber auch aus der Umgebung und weit über die Stadtgrenzen hinaus sind eingeladen, sich an dem vielfältigen Programm zu beteiligen.

„Hamburg Barock“ ist in seiner Ausrichtung einzigartig und stellt eine große Chance dar. Nicht nur für die Hamburger Musiker, sonder auch für die Stadt selbst. Sie kann ihr musikalisches Profil schärfen und sich über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus einen Namen in der Szene der Alten Musik machen.

 

Landesmusikrat Hamburg e. V.

Büro:
Dammtorstr. 14
20354 Hamburg (5. Stock)

Tel: 040/645 20 69
Fax: 040/645 26 58 

E-Mail

Facebook