• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Aktuelles

Landesjugendjazzorchester Hamburg (LJJO Hamburg) erhält den Förderpreis der Bert-Kaempfert-Stiftung

Preisverleihung und Konzert am 27. August um 19.00 Uhr bei “Barmbek Schwingt” vor dem Museum der Arbeit. Der Eintritt ist frei.

Dem LJJO Hamburg, Spitzenensemble der Hamburger Jazznachwuchsförderung, wird am Samstag, dem 27. August um 19.00 Uhr im Rahmen der Veranstaltung „Barmbek Schwingt“ der Förderpreis der Bert-Kaempfert-Stiftung 2015 verliehen. Die Stiftung vergibt alljährlich diesen Förderpreis, um die Musiker/Innen des Preisträgers bei ihrer musikalischen Entwicklung bis hin zum Profi zu unterstützen. Die Verleihung findet im Rahmen des 8. Hoffestes des Museums der Arbeit auf dem Bert-Kaempfert-Platz direkt am Museum in Barmbek statt. Das Fest beginnt bereits ab 14.00 Uhr mit einem vielfältigen Kinder- und Musikprogramm.
Um 19.00 Uhr präsentiert das LJJO Hamburg Auszüge aus ihrem aktuellen Programm "Between Light and Darkness - the music of Steve Gray and Ed Partyka" sowie Titel ihrer erst kürzlich veröffentlichten CD „New Sounds: Bigbandkomponisten aus Deutschland“.

27. August 2016 19.00 Uhr. Platz vor dem Museum der Arbeit. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter:

http://www.ljjo-hamburg.de

http://www.museum-der-arbeit.de/de/veranstaltungen/barmbek-schwingt.htm

 

CHORALLE 2017 - CHORSÄNGER aufgepasst!
Am 7. und 8. Oktober 2017 findet die nächste "CHORALLE 2017", der Landeschorwettbewerb für die Bundesländer Hamburg und Schleswig-Holstein statt.

Lesen Sie weiter...

 

KITA macht Musik 2016/2017

Das Landesjugendorchester Hamburg ist aus China zurück!

Ein Tour voller neuer musikalischer und kultureller Eindrücke liegt hinter den MusikerInnen des Landesjugendorchesters Hamburg und seiner Crew: Vom 5. bis 15. Juli 2016 war das Landesjugendorchester Hamburg unter der Leitung von Justus Tennie auf Konzertreise in China.

Hier finden Sie eine Auswahl von Fotos der Reise.

Als Sound Ambassor der Freien und Hansestadt Hamburg vertrat es Hamburgs Nachwuchsmusiker im Rahmen der Begehung der dreißigjährigen Städtepartnerschaft zwischen Shanghai und Hamburg bei einem Konzert am 10. Juli 2016 im Poly Grand Theatre in Shanghai. Des Weiteren war das Orchester vom 6. bis 11. Juli 2016 sowohl symphonisch als auch kammermusikalisch auf dem MISA 2016, dem Shanghai International Youth Summer Music Camp zu hören.

1LJO

(c) Sabine Vinar

LJJO HH: NEW SOUNDS – Bigbandkomponisten aus Deutschland
Das 2014 unter der Leitung von Lars Seniuk neu formierte Landesjugendjazzorchester Hamburg veröffentlicht seine Debut CD am 15.06.2016.


Cover solo finalUnter dem Titel „NEW SOUNDS – Bigbandkomponisten aus Deutschland“ werden einige herausragende Komponisten und Arrangeure vorgestellt. Die sehr unterschiedlichen Stücke zeigen die große Spannbreite der Bigbandmusik in Deutschland auf.  Die jungen Talente spielen die anspruchsvollen Kompositionen und Arrangements nicht nur mit großem Enthusiasmus, sondern erwecken diese auch zu neuem Leben. Das macht neugierig auf mehr.
Einen Preis gewann die CD bereits vor der Veröffentlichung. Für den Sound bekam Tonmeister Made Indrayana den Silver Award der Audio Engineering Society in Paris verliehen. Die CD Aufnahme wurde unterstützt von Yamaha, Jazzbüro Hamburg, der HAW Hamburg und dem Tonlabor.
Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.facebook.com/ljjohamburg

Wenn Sie die CD käuflich erwerben möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „NEW SOUNDS“ an conrad@landesmusikrat-hamburg zu senden oder nutzen Sie das Bestellformular.


Im Landesjugendjazzorchester Hamburg werden im Herbst die Positionen Gitarre, Tenorposaune, Altsaxophon, Trompete, Bass und Schlagzeug frei.


Eventkalender des LMR

Alle Veranstaltungen der nächsten 2 Monate in kompakter Form.

Landesmusikrat Hamburg gibt Denkanstöße - „Musikstadt Hamburg – Standpunkte zum Standpunkt“

Die Handelskammer Hamburg hat ein Standpunktepapier „Musikstadt Hamburg“ veröffentlicht, welches vom Landesmusikrat Hamburg sehr begrüßt wurde. Durch diesen Impuls seitens der Handelskammer angestoßen, sah sich der Landesmusikrat aufgerufen, die Thematik „Musikstadt Hamburg“ aus seiner Sicht zu beleuchten und um wichtige Aspekte zu erweitern. Das Präsidium des Landesmusikrates legt nun eine die Thematik ergänzende Broschüre mit dem Titel „Musikstadt Hamburg – Standpunkte zum Standpunkt“ vor, deren Ziel es ist, vielseitige und weiterführende Denkanstöße zu geben und Hamburg als Musikstadt in der öffentlichen Wahrnehmung zu stärken. (mehr…)

 

 

Termine 2016


Mitte 2016

Klangradar 3000 – Klangwellen: Konzert des Helene-Lange-Gymnasium
Laeiszhalle
http://www.klangradar3000.de/klangwellen

04.06.2016, 20.00 Uhr
Landesjugendorchester Hamburg: Konzert
Laeiszhalle (großer Saal)
http://www.ljo-hamburg.de

11.06.2015
Landesjugendorchester Hamburg: Konzert im Rahmen der Bergedorfer Musiktage

August 2016
Fortbildung „Kita macht Musik“ (in Planung)

17.10.2016 bis 30.10.2016
Herbstarbeitsphase 2016 Landesjugendjazzorchester (LJJO) und Konzerte (in Planung)
http://www.landesmusikrat-hamburg.de/index.php/einrichtungen-und-ensembles/jazzessence

12.11. – 13.11.2016
Landeswettbewerb Jugend jazzt für Combos und Solisten
http://www.jugendjazzt.de

13.11.2016
Preisverleihung: Landeswettbewerb Jugend jazzt für Combos und Solisten
http://www.jugendjazzt.de

18.11.2016, 20.00 Uhr
Landesjugendorchester: Konzert
Laeiszhalle (großer Saal)
http://www.ljo-hamburg.de

19.11.2016, tba
Klangradar 3000 – Reise 21: Konzert im Rahmen des Festival „Greatest Hits“ auf Kampnagel
Jarrestraße 20, 22303 Hamburg
http://www.klangradar3000.de/reise-21

CHORALLE 2017 - CHORSÄNGER aufgepasst!
Am 7. und 8. Oktober 2017 findet die nächste "CHORALLE 2017", der Landeschorwettbewerb für die Bundesländer Hamburg und Schleswig-Holstein statt.

Lesen Sie weiter...

 

 

 

 

Immer was los

ljjo1.jpg

Landesmusikrat Hamburg e. V.

Büro:
Dammtorstr. 14
20354 Hamburg (5. Stock)

Tel: 040/645 20 69
Fax: 040/645 26 58 

E-Mail

Facebook